Copyright

Copyright-Vermerk: Alle Inhalte dieses Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim jeweiligen Urheber. Sofern nicht anders angegeben, ist das Kopieren von Grafiken, Designs und Texten ausdrücklich nicht gestattet.

Donnerstag, 2. Februar 2012

Tutorial: im Oval häkeln

Die meisten Teile von Amigurumis werden in einfachen Kreisen in Spiralen gehäkelt. Das ergibt am Ende eine Kugel oder eine Schlauchform. Manchmal werden jedoch auch Teile benötigt, die einen ovalen Querschnitt haben, oder zumindest mit einem Oval beginnen.

Bei einem Oval wird die Runde nicht mit einem "Magic Ring" (oder 2 LM) begonnen, sondern mit einer LM-Kette, die umhäkelt wird.

Dieses Tutorial soll zeigen, wie man im Allgemeinen die ersten Runden eines Ovals arbeitet.

Abkürzungen: LM = Luftmasche(n), fM = feste Masche(n)


Begonnen wird mit einer LM-Kette (hier sind es 5 LM), wobei die letzte LM eine "Wende-LM" ist und später nicht behäkelt wird.


Die 1. fM der 1. Runde wird in die 2. LM (von der Nadel aus gezählt) gehäkelt.


Die fertig gehäkelte 1. fM.


In die nächsten LM wird jeweils eine fM gehäkelt (wie viele das sind, ist abhängig von der Anzahl der Anfangs-LM) - in diesem Fall sind es 2 fM.


In die letzte LM werden 3 fM "um die Ecke herum" gehäkelt. Anschließend wird auf der anderen Seite der Anfangs-LM "zurück" gehäkelt.


2 fM auf der anderen Seite der Anfangs-LM.


In die letzte LM der Runde (das ist die LM, in die bereits die 1. fM gehäkelt wurde) werden nun weitere 2 fM gehäkelt.


Die erste Runde ist fertig.


Das Oval nach der 2. Runde.

(Für Fortgeschrittene: Es werden 6 Maschen pro Runde zugenommen, jeweils 3 an jedem Ende. Dabei wird der Abstand zwischen den Zunahmen in jeder Runde erweitert. - Wenn Du nach einer meiner Anleitungen häkelst, musst Du Dich darum nicht kümmern - in meinen Anleitungen ist Masche für Masche angegeben, wie die nächsten Runden gearbeitet werden.)


Das Oval nach der 3. Runde.

Tipp: Um einen "löchrigen" Rundenbeginn (wie im obigen Beispiel) zu vermeiden, kann man die Anfangs-LM mit einer dünneren Nadel häkeln.

1 Kommentar:

  1. Danke für die Anleitung! Du hast mir wirklich geholfen ;)

    AntwortenLöschen