Copyright

Copyright-Vermerk: Alle Inhalte dieses Blogs sind urheberrechtlich geschützt. Die Rechte liegen beim jeweiligen Urheber. Sofern nicht anders angegeben, ist das Kopieren von Grafiken, Designs und Texten ausdrücklich nicht gestattet.

Dienstag, 24. Juni 2014

Sommerpause

Liebe HäklerInnen!

Esbelotta macht Sommerpause bis 31. August 2014.

Mein DaWanda-Shop wird in der Zeit überarbeitet und ist ab

ab 1. September 2014 wieder online!

Eure Barbara (esbelotta)

Mittwoch, 22. Mai 2013

Errata: Giacomo Gecko

22. Mai 2013

In die Anleitung "Giacomo Gecko" hat sich ein kleiner Fehler eingeschlichen:

Schwänzchen (S. 6):
  • Runde 6: 3 fM (statt 4 fM), Zun, 4 fM (9)

Liebe Grüße
Barbara

Dienstag, 21. Mai 2013

Gratis-Anleitungen Downloads

Das Downloaden meiner Gratis-Anleitungen sollte jetzt wieder reibungslos funktionieren! :)

Eure Barbara /esbelotta

Freitag, 3. Mai 2013

Download Gratis-Anleitungen

Liebe Häklerinnen,

seit kurzem funktioniert das Downloaden meiner Gratisanleitungen nicht mehr. Ich weiß leider nicht, warum das so ist. Ich bin dabei, dem Problem auf den Grund zu gehen, kann Euch derzeit aber nicht sagen, ab wann die Anleitungen wieder zur Verfügung stehen werden.

Liebe Grüße
Eure Barbara / esbelotta

Freitag, 9. November 2012

Weihnachtskrippe - Hirten und Schaf

Tadaaa! Die Weihnachtskrippe hat Zuwachs bekommen: Hirten und Schaf(e) tummeln sich nun, um das kleine Jesuskind zu sehen! :)

Die Anleitung für Hirte, Hirtenmädchen und Schäfchen gibt es in meinem DaWanda-Shop.

Schöne Vorweihnachten! :)






Die komplette Serie: "Heilige Familie", "Heilige 3 Könige" und "Hirten und Schaf".

Sonntag, 29. Juli 2012

Giacomo Gecko

Die "süß & kuschelig"-Familie hat wieder Nachwuchs bekommen! :)

Giacomo Gecko liebt Fliegen über alles - aber nicht als Hauptmahlzeit! Nein! Er findet die kleinen Insekten nur einfach sooo faszinierend... deshalb hat er auch gerne gaaanz viele davon um sich! Und die kleinen Fliegen (und Bienen und was sonst noch so herumsummt und -brummt... *g*) mögen ihn!

Giacomo nimmt seine kleine Freunde gern schützend und behutsam in seine kleinen Knubbelfingerchen... ;)

In der Anleitung für Giacomo sind natürlich auch alle abgebildeten Fliegenfreunde enthalten! Es gibt die Häkelanleitung in meinem DaWanda-Shop! (Dort ist die Anleitung auch nochmal ganz genau beschrieben.)

Ein heißer Tipp von mir: Wenn man Schwänzchen (und ev. die Nasenlöcher) weglässt, macht sich Giacomo auch ganz toll als Fröschlein! :)


Ein weiterer Gestaltungsvorschlag:


Freitag, 27. Juli 2012

Anleitung für eine Sternendecke (Starghan)

Vor einiger Zeit habe ich eine Sternedecke gehäkelt und ein Bild dazu auf meinem Blog gepostet: Starghan (Star Afghan).


Das Wort "Starghan" ist die abgekürzte Form von "Star Afghan" und bedeutet so viel wie "Sternendecke" oder "Decke in Sternenform".

Die (englische) Anleitung, die ich damals verwendet habe, gibt es leider nicht mehr (die Seite ist offline). Und weil es recht schwer ist, eine gute Anleitung - besonders in deutsch - für eine solche Decke zu bekommen, bekommt ihr diese jetzt von mir! :)

Das Muster ist eigentlich ganz einfach - nur die ersten Runden sind etwas speziell, danach geht es immer nach dem gleichen System weiter... und mit jeder Runde wächst der Stern im Durchmesser. Man kann kleine Deckchen damit machen - oder einen Polster - oder eine riiiiesengroße Kuscheldecke!

Welches Garn und welche Nadelstärke Du dafür verwendest, ist eigentlich egal - sie müssen nur in der Stärke zusammenpassen...

Anleitung für eine Häkeldecke in Sternenform:

Abkürzungen:

KM = Kettmasche
LM = Luftmasche
fM = feste Masche
Stb = Stäbchen
nä = nächste(s)

Wichtiges Grundmuster: "Sternenspitze" = 3 Stb, 2 LM, 3 Stb

Das erste Stäbchen jeder Runde wird durch 3 LM ersetzt.

Rundenanfang: 
6 LM, mit KM zur Runde schließen  - ODER mit einem flexiblen Fadenring ("Magic Ring") beginnen

Runde 1:
20 Stb (= 3 LM, 19 Stb); KM in die 3. LM des ersten (Ersatz-)Stäbchens, um die Runde zu schließen

Runde 1

Runde 2:
fM in erstes (Ersatz-)Stb, [ nä Stb überspringen, Sternenspitze (= 3 Stb, 2 LM, 3 Stb) in das nä Stb, nä Stb überspringen, fM in nä Stb ] - von [ bis ] wiederholen. (= 5 fM und 5 Sternenspitzen) Nach der 5. Sternenspitze die Runde mit einer KM in die erste fM schließen.

Runde 2

Runde 3:
1 KM in jedes der ersten 2 Stb der ersten Sternenspitze, 3 LM (als Ersatz für das erste Stb dieser Runde), 1 Stb in das 3. Stb der ersten Sternenspitze, [ Sternenspitze in den nä 2 LM-Zwischenraum, 1 Stb in jedes der nä 2 Stb, die folgenden 3 Maschen (Stb, fM, Stb) überspringen (ja, alle 3 Maschen einfach auslassen! - das ergibt das "Tal" zwischen den Spitzen), 1 Stb in jedes der nä 2 Stb ] - von [ bis ] wiederholen. Die Runde mit einer KM in das erste Stb schließen.

Runde 3

Runde 4:
KM in das zweite Stäbchen von Runde 3; 3 LM, 1 Stb in jedes der nä 3 Stb, [ Sternenspitze in den nä 2 LM-Zwischenraum, 1 Stb in jedes der nä 4 Stb, die nä 2 Stb überspringen (hier ist wieder ein "Tal"), 1 Stb in jedes der nä 4 Stb ] - von [ bis ] wiederholen. KM in erstes Stb.

Runde 4

Nun geht es im gleichen System immer weiter...

Runde 5 (und alle weiteren Runden):
KM in das zweite Stäbchen der Vorrunde, 3 LM, [ 1 Stb in jedes der nä Stb bis zum 2 LM-Zwischenraum, Sternenspitze in den 2 LM-Zwischenraum, 1 Stb in jedes der nä Stb bis auf das letzte vor dem "Tal", die 2 Stb im "Tal" überspringen ] - von [ bis ] wiederholen.

Runde 5

Viel Spaß beim Nachhäkeln! :)

Ich bitte um Verständnis, dass ich aus Zeitgründen inhaltliche Fragen zu dieser Anleitung nicht beantworten kann. - Solltest Du einen Fehler finden, dann lass es mich bitte wissen!